Basiskurs gefährliche Stoffe und Explosionsschutz

Basiskurs gefährliche Stoffe und Explosionsschutz (1 Tag)

Lernen Sie grundlegende Anforderungen an die Lagerung von gefährlichen Stoffen kennen sowie die Gefahren von Gasen, Lösungsmitteln und dergleichen zu verstehen.

Sie lernen …
– die grundlegenden Anforderungen an die Lagerung von „gefährlichen Stoffen“ kennen
– die Gefahren von brennbaren Gasen, Lösungsmitteln und Feststoffen zu verstehen
– wo Sie die Informationen zum Thema „gefährliche Stoffe“ und „Explosionsschutz“ finden

Inhalt

kursvoraussetzungen und Zielpublikum

KURSAUSSCHREIBUNG

KURSDATEN

Status Angebote Datum Ort Zeit Preis  
Basiskurs Löschanlagen 09.06.2022 – 08.07.2022 Schulungsraum der ARSERIT GmbH 08:30 1’950.00 CHF Jetzt anmelden
Basiskurs Explosionsschutz und gefährliche Stoffe 07.09.2022 – 07.09.2022 Raum Buchs SG 08:00 750.00 CHF Jetzt anmelden
 

Basiskurs Explosionsschutz und gefährliche Stoffe

Sind Sie Sicherheitsbauftragter in Ihrem Betrieb und möchten sich im Bereich der gefährlichen Stoffe und dem Explosionsschutz weiterbilden? Oder wird in Ihrem Betreib mit gefährlichen Stoffen gearbeitet? Dann sind Sie im Basiskurs Explosionsschutz und gefährliche Stoffe genau richtig.

Kurs Basiskurs Explosionsschutz und gefährliche Stoffe
Nummer 621.01.22.02
Freie Plätze 19
Datum 07.09.2022 – 07.09.2022
Preis CHF 750.00
MwSt exkl.
Ort Raum Buchs SG
Werdenbergstrasse 4
9470 Buchs
Kontakt koepfchen.ch c/o ARSERIT GmbH
Bahnhofstrasse 16
9606 Bütschwil
Tel. 0719835003
www.koepfchen.ch
Anmeldeschluss 01.09.2022 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Datum Zeit Beschreibung Ort
07.09.2022 08:00 – 16:30 Basiskurs Explosionsschutz und gefährliche Stoffe Raum Buchs SG

KURSKOSTEN

Pro Person CHF 750.00 exkl. MwSt. inklusive Unterlagen, Mittagessen und Getränke.

Die Kurskosten sind bis 7 Tage vor dem Schulungstag zu bezahlen.

Alle Preise verstehen sich exkl. MwSt.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Kurszeiten
08.00 bis 16.00 Uhr

Kursort
Region Wil (SG) oder Buchs (SG)

Kursvoraussetzungen
Keine Vorkenntnisse nötig

VKF Anerkennung
Das eintägige Tagesmodul ist vom VKF (Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen) als Fortbildung zur Zertifikatsverlängerung anerkannt (1 Tag).

Annulierungskosten
Kursabmeldungen müssen schriftlich erfolgen.
Keine Kosten bis 4 Wochen vor Kursbeginn.
50% der Kosten 4 bis 1 Woche vor Kursbeginn.
100% der Kosten 7 bis 1 Kalendertag vor Kursbeginn, bzw. bei Nichterscheinen.

Hinweise
Die Schulung findet ab sechs Teilnehmern statt.

Die Schulung wird in Deutsch gehalten.

kursleitung

Stefan Sereinig

SiBeN AG, 9470 Buchs

Weitere Informationen zum Kursleiter finden Sie direkt auf der Webseite des Dienstleisters SiBeN

Franco Abbiati

Gsell Sicherheit GmbH

Weitere Informationen zum Kursleiter finden Sie direkt auf der Webseite des Dienstleisters Gsell Sicherheit GmbH